8. Frühjahrstagung der DGG 2021

Online-Kongress

Liebe Kolleginnen und Kollegen, liebe Mitglieder der DGG,

der 138. Deutsche Chirurgen Kongress findet vom 13. – 16. April 2021 als Online-Kongress via Livestream statt.

Die Abstracteinreichung hierfür ist bereits abgeschlossen. Wir freuen uns, wenn Sie sich an der Gestaltung des wissenschaftlichen Programms
durch die Einreichung eines Abstracts beteiligt haben und hoffen auf Ihre Teilnahme an diesem Online-Kongress.

Folgende Themen stehen in diesem Jahr hierbei im Fokus:

  • Wunde und Venenerkrankungen – eine gefäßchirurgische Aufgabe
  • Nachwuchs für die Gefäßchirurgie – Priorität
  • Digitale Gefäßchirurgie, Künstliche Intelligenz & Robotik – wo steht die Gefäßchirurgie adhoc?
  • Screening und Risikostratifizierung von Gefäßpatienten
  • Stellenwert und Ausbildung der offenen Gefäßchirurgie
  • Wissenschaft und individualisierte Gefäßchirurgie
  • Multimodale Therapie peripherer Durchblutungsstörungen – Auftrag an Gefäßchirurgen
  • Total vascular care durch Gefäßchirurgen – Illusion oder Mission?
  • Gefäßmedizin der Zukunft – von der Pathophysiologie zur innovativen Therapie
  • Translation der Digitalisierung in der Gefäßchirurgie
  • Gendermedizin in der Chirurgie (DGAV/DGG)

Der Präsident der Deutschen Gesellschaft für Chirurgie und Kongressveranstalter Herr Professor Dr. Dr. Michael Ehrenfeld sowie der Präsident der Deutschen Gesellschaft für Gefäßchirurgie und Gefäßmedizin Professor Dr. Dittmar Böckler und der Präsident dieser Tagung Herr Professor Dr. Jörg Heckenkamp möchten allen Mitgliedern der DGG, die sich mit ihrem Abstract beteiligt haben, herzlich danken.

Wir wünschen uns eine rege Teilnahme an dieser inhaltlich für unsere Fachgesellschaft wichtigen Veranstaltung.