7. Frühjahrstagung der DGG e.V.

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kolleginnen und Kollegen,

Wir freuen uns sehr, Sie zur 7. Frühjahrstagung der Deutschen Gesellschaft für Gefäßchirurgie und Gefäßmedizin (DGG e.V.) vom 26. bis 29. März 2019 in München einzuladen und begrüßen zu dürfen!

Die Frühjahrstagung der DGG ist ein fester Bestandteil des Chirurgenkongresses der Deutschen Gesellschaft für Chirurgie und aller assoziierten Fachgesellschaften geworden.

Der 136. Kongresses der Deutschen Gesellschaft für Chirurgie steht unter dem Motto: „Volle Kraft voraus – Mit Herz, Hand und Verstand“. Es wird damit die, für das chirurgische Handeln so wichtige Dynamik betont, die mit empathischer Zuwendung zum Patienten, handwerklicher Kunstfertigkeit und wissenschaftlichem Forschen und Handeln zur bestmöglichen Versorgung der Patienten und Weiterentwicklung des Faches führen soll.

Zusammen mit dem Präsidenten der DGCH Prof. Dr. M. Anthuber und den Präsidenten der anderen chirurgischen Fachgesellschaften haben wir ein hoffentlich interessantes und abwechslungsreiches Programm zusammengestellt. Neben den spezifischen Gefäßchirurgischen Sitzungen, die sowohl aus aktuelle wissenschaftlichen Präsentationen als auch State of the Art Vorträgen zur Gefäßchirurgischen Diagnostik und Therapie bestehen, stehen im Mittelpunkt der Frühjahrstagung wieder eine Vielzahl von interdisziplinären Sitzungen. In Zeiten der Spezialisierung der medizinischen Fächer ist das gemeinsame Definieren und Bearbeiten von fachlichen und sektorübergreifenden Schnittstellen von großer Bedeutung. Es bieten sich hier Möglichkeiten zum voneinander Lernen und die Chance zur Vernetzung mit unseren chirurgischen Freunden. Es werden interdisziplinäre Sitzungen zur Weiterbildung, zum Diabetischen Fuß, Gefäßtraumata und Massenanfälle, Claudicatio spinalis – Claudicatio intermittens und mesenterialen Durchblutungsstörungen angeboten.

Als Neuerung wird ein Online-Kurs „Aktualisierung im Strahlenschutz nach RÖV für Ärzte, MPE, MTRA, OTA, MFA“ angeboten. Durch die Absolvierung des Onlineteiles kann die Präsenzzeit verkürzt werden und der Kurs wird mit einer schriftlichen Abschlussprüfung (28.3.2019, 14:00) abgeschlossen.

Neben dem fachlichen Austausch sollten diese Sitzungen vor allem für die Aus- und Weiterbildung unseres Chirurgischen Nachwuchses von großem Interesse sein und wir würden uns über eine aktive Bewerbung und Teilnahme von jungen aber auch erfahrenen Mitarbeitern Ihrer Kliniken und Praxen sehr freuen.

Am Mittwochabend findet um 18:00 im Englischen Garten in München als Charity Event der Takeda Organspendenlauf statt. Es können 2,5 km, 5 km und 10 km (auch als Staffel) absolviert werden.

Lassen Sie uns entsprechend dem Motto des Kongresses mit „Voller Kraft voraus“ Neues wagen und die Faszination unseres Faches Gefäßchirurgie und Chirurgie auf diesem Kongress gemeinsam mit unseren Freunden und Kollegen leben und unserem Nachwuchs vermitteln.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen und heißen Sie in München 2019 herzlich willkommen.

Prof. Dr. med. Dittmar Böckler                                                               Prof. Dr. med. M. Steinbauer