Schüler und Studenten

MaGiC: Programm zur Förderung des gefäßchirurgischen Nachwuchses

Ziel von MAGiC ist es, Medizinstudenten für die Gefäßmedizin als zukunftsorientiertes, innovatives Fach mit Karrierechancen zu werben. In diesem Rahmen wird ein eigenes Kongressprogramm für Stipendiaten entwickelt, mit dem Inhalte der Gefäßmedizin als innovatives und zukunftsorientiertes Fach vermittelt werden.

Auch in diesem Jahr wird zur 35. Jahrestagung - Dreiländertagung der DGG, ÖGG, SGG wieder ein MaGiC-Programm konzipiert. Das Programm beinhaltet auf jeden Fall wieder: ein Reisestipendium in Höhe von 220,00 EUR, freien Kongresseintritt, Hotelübernachtungen. Die näheren Informationen werden zeitnah hierzu veröffentlicht. Die Anmeldung erfolgt formlos an mjacobs@gefaesschirurgie.de