Schüler und Studenten

MaGiC: Programm zur Förderung des gefäßchirurgischen Nachwuchses

Ziel von MAGiC ist es, Medizinstudenten für die Gefäßmedizin als zukunftsorientiertes, innovatives Fach mit Karrierechancen zu werben. In diesem Rahmen wird ein eigenes Kongressprogramm für Stipendiaten entwickelt, mit dem Inhalte der Gefäßmedizin als innovatives und zukunftsorientiertes Fach vermittelt werden. Auch in diesem Jahr wird zur 35. Jahrestagung - Dreiländertagung der DGG, ÖGG, SGG wieder ein MaGiC-Programm konzipiert. Das Programm beinhaltet auf jeden Fall wieder: ein Reisestipendium in Höhe von 220,00 EUR, freien Kongresseintritt, Hotelübernachtungen.

Die Teilnahme an diesem Programm kann jeweils 2 Student/Innen aus jeder Einrichtung ermöglicht werden. Um Ihre Bewerbung berücksichtigen zu können, legen Sie uns bitte ein Motivationsschreiben – in dem der Student/die Studentin uns bitte die folgende Frage beantwortet: „Was wünschen Sie sich von der DGG-/ÖGG-/SGG-Nachwuchsförderung?“ für den Kongressbesuch in einem 1-seitigem Schreiben dar. Des Weiteren bitten wir um einen Lebenslauf sowie eine Immatrikulationsbescheinigung. Bitte senden Sie die Unterlagen bis 31. August 2019 an folgende Adresse: DGG e.V. Robert-Koch-Platz 9 in 10115 Berlin oder per Email an mjacobs@remove-this.gefaesschirurgie.de