Dringlichkeit Gefäßchirurgischer Eingriffe während der Corona-Pandemie

30.11.20

Kategorisierung der Dringlichkeit von gefäßchirurgischen Eingriffen während der Corona-Pandemie

Vorschlag der DGG e.V. – basierend auf dem Konzept der Klinik für Gefäßchirurgie und Endovaskuläre Chirurgie, Universitätsklinikum Heidelberg (Stand 14.3.2020)

  • Das Vorgehen sollte jeweils den Gegebenheiten vor Ort angepasst werden
  • Einordnung in die jeweilige Kategorie im 4 Augenprinzip durch 2 Fachärzte
  • Individualentscheidungen in Rücksprache mit Ärztlichem Dienst/Chef-Arzt
  • Anwendung außerhalb des Universitätsklinikum Heidelberg auf eigene Verantwortung
  • Rückfragen jederzeit, kein Anspruch auf Vollständigkeit der folgenden Tabelle
Alle Nachrichten