René-von-Dongen Posterpreis

René-van-Dongen Posterpreis-Träger 2012: Dr. med. Asimakis Gkremoutis (Mitte)
René-van-Dongen Posterpreis-Träger 2012: Dr. med. Florian Trump (Mitte)

Im Jahr 2006 gründete unser Ehrenmitglied Herr Prof. Dr. med. Dr. h.c. René von Dongen (1920-2007) die sogenannte René-von-Dongen Stiftung und hat hiermit der Deutschen Gesellschaft für Gefäßchirurgie und Gefäßmedizin eine großzügige Spende zukommen lassen. Ziel der Stiftung und eines der Hauptanliegen des Stifters ist es, junge forschende Gefäßchirurgen/innen anzusprechen und diese durch Preise finanziell zu unterstützen. Dementsprechend vergibt die Deutsche Gesellschaft für Gefäßchirurgie und Gefäßmedizin für die zwei besten Poster in der Forschungssession der Jahrestagung den sogenannten René-von-Dongen Posterpreis. Dieser Preis, zweimal in Höhe von 500,00 EUR, wird von einer unabhängigen Jury vergeben und am Ende des Kongresses im Rahmen der Verabschiedung durch den Kongresspräsidenten überreicht. Wegen der schlechten Zinssituation können seit 2013 keine Vortragspreise mehr vergeben werden. 

Die bisherigen Preisträger der René-von-Dongen Posterpreise sind:

  • Jahrestagung Wiesbaden 2012
    Dr. med. Dr. med. Florian Trump (Köln)
    Poster: Septische Aortenarrosion bei Spondylodiszitis: eine komplzierte Konstellation

    Dr. med. Asimakis Gkremoutis (Frankfurt/Main)
    Poster: Stellenwert des Hybrid-Verfahrens in der notfallmäßigen Behandlung akut symptomatischer thorakoabdominaler Aortenaneurysmata
      
  • Jahrestagung Erlangen 2011
    Dr. med. Gerrit Geisler (München)
    Poster: TEVAR eines wahren mykotischen Aneurysmas der Aorta descendens bei infiltrierender Aspergillose
     
    Dr. med. Julia Pongtratz (München)
    VPoster: Embolisierende Thromben im Aortenbogen und in der Aorta descendens: Ätologie und Therapieoptionen
     
  • Dreiländertagung Berlin 2010
    Dr. med. Mathias Wilhelmi (Hannover)
    Poster: High Resolution CT Imaging: Strategie zur optimierten, anatomiegerechten Planung vor Ersatz einer infizierten Dacron Aortenbogenprothese mittels Homograft
     
    Dr. med. Martin Winkler (Hamburg)
    Poster: Risikoadjustierte Strategien in der perioperativen Prophylaxe von Gefäßpatienten - Ein Vergleich von unfraktioniertem versus niedermolekulärem Heparin
     
  • Jahrestagung München 2009
    Dr. med. Florian Corvinus (Dresden)
    Poster: Hinweise auf eine borrelioseassoziierte Aneurysmaentstehung?
     
    Dr. med. Alexander Oberhuber (ulm)
    Poster: Endovaskuläre Versorgung einer thorakaler aortalen Atresie 
     
  • Jahrestagung Dresden (2008)
    Dr. med. A. Sudjana (München)
    Poster: Permanent implantierte subtutan getunnelte Vorhofkatheder (Demers) zur Dialyse bei Patienten mit Niereninsuffisienz: Erfahrungen bei 100 Kathederimplantationen
     
    Dr. med. Gabor Gäbel (Dresden)
    Poster: Verlauf einer septischen Aortenperfuration bei destruierenden Spondylodiszitis
     
  • Jahrestagung Basel 2007
    Dr. med. Susanne Kramer (Regensburg)
    Dr. med. Peter Heider (München)