Gefässtag - 23. September 2017

 

Der 13. bundesweite Gefäßtag findet am Samstag, den 23. September 2017 statt. An diesem Tag können sich Patienten und Interessenten bundesweit in Gefäßzentren, Kliniken und Praxen über Themen wie Arterienverkalkung, Bauchaortenaneurysma (BAA), Durchblutungsstörungen, Krampfadern, periphere Verschlusskrankheit (pAVK) und Carotisstenose/Schlaganfall informieren. Vor allem die Prävention steht dabei im Mittelpunkt. Information, Aufklärung und Beratung sind uns besonders wichtig, da in vielen Fällen große Operationen vermieden werden können, wenn frühzeitig eine behandlung eingeleitet wird.

Der diesjährige Gefäßtag trägt das Motto: Wunde und Durchblutungsstörungen. In vielen der geöffneten Gefäßzentren wird hierzu ein spezielles Informationsangebot präsentiert. Natürlich wird auch über alle andere gefäßmedizinische Fragenstellungen informiert und können Fragen dazu gestellt werden.

Interessierte Kliniken, die teilnehmen möchten, können sich jeder zeit per E-Mail an mjacobs [at] gefaesschirurgie.de anmelden. Dementsprechende Werbematerialien (Poster und Flyer) können Sie hier einsehen und mit folgendem Fax-Formular bestellen.

Teilnehmende Kliniken am Gefäßtag 23. September 2017 (Liste alphabetisch nach Ort):