ACHTUNG: die DGG ist umgezogen - Neue Anschrift und Telefonnummer

DGG e.V.

Robert-Koch-Platz 9
10115 Berlin

Tel: 030- 280 99 0 99 - 0 (Achtung neue Nummer!)
Fax: 030-280 99 0 99 - 9 (Achtung neue Nummer!)
  

Deadline 30. Juni 2014 - Abstracts 30. Jahrestagung DGG

Autoren werden gebeten, ihre Abstracts ausschließlich elektronisch in deutscher Sprache bis 30. Juni 2014 einzureichen. Bitte beachten Sie, dass es keine Verlängerung der Deadline geben wird! Die Einreichung der Abstracts erfolgt ausschließlich via Internet.

Per Fax oder Email eingereichte Abstracts können nicht akzeptiert werden.
Detaillierte Informationen hierzu erhalten Sie nach der Abstractbewertung im Rahmen Ihrer Annahmebestätigung.

Bitte reichen Sie hier Ihr Abstract ein

 Zu folgenden Themengebieten können Abstracts eingereicht werden:

  • Aortenerkrankungen
  • Breaking news“ – laufende Studien
  • Carotisstenose und zerebrale Ischämie
  • chronisch-venöse Insuffizienz
  • chronische Wunden
  • der diabetische Fuß
  • der interessante Fall
  • der kardiovaskuläre Patient
  • Gefäßmalformationen
  • Gefäßtraumatologie
  • Hämostaseologie / medikamentöse Therapie
  • Junge Gefäßchirurgie/Moderne Weiterbildung
  • Multimodale Therapie der PAVK und der akuten Extremitätenischämie
  • Patientensicherheit
  • perioperative Medizin
  • Prävention
  • Primäre Varicosis , Phlebothrombose und
  • Qualitätssicherung, Register
  • rekonstruktive Chirurgie der Venen
  • renovaskuläre Insuffizienz und viszerale Ischämie
  • Shunt-Chirurgie/Shunt-Interventionen
  • Thrombose
  • vaskuläre Biologie/Vaskuläre Medizintechnik/ Vaskuläre Genetik
  • vaskuläre Versorgungsforschung
  • vaskuläre Tumoren
  • zerebrale / spinale Protektion
  • Zukunft der Gefäßchirurgie – “vascular specialist“

   

Qualitätssicherung BAA - Providerwechsel

Unsere Qualitätssicherung BAA wird momentan aktualisiert. Dies beinhaltet auch einen Provider-Wechsel. Dementsprechend ist die Domain www.dgg-register kurzzeitig nicht erreichbar. Wir hoffen, dass wir die Freischaltung noch bis Ende dieser Woche (9. Mai 2014) bekanntgeben können. Alle Teilnehmer der Qualitätssicherung BAA erhalten neue Passwörter, welche Ihnen zeitnah elektronisch zugesendet werden. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeiten. 

  

European Vascular Course - 25 Kostenlose Eintrittskarten

EVC - European Vascular Course vergibt 25 Eintrittskarten an Assistenzärztinnen und Assistenzärzten für den 12.-14. Mai 2014 in Maastricht (Niederlande). Die Bewerber sollten Mitglied der DGG sein. Für Ihre Bewerbung bräuchten wir eine formlose E-Mail an mjacobs [at] gefaesschirurgie.de unter Vermeldung Ihres Dienstanschriftes und Ihrer Rufnummer. 

 

 

Änderung der Röntgenverordnung (RöV)

Die Fachkunde im Strahlenschutz ist nach der RöV die Voraussetzung für die Anordnung, Durchführung und Befundung von Röntgenuntersuchungen. Seit 2006 sind auch röntgenkontrollierte Interventionen, sei es im OP oder in einer Angiosuite, an eine spezielle Fachkunde gebunden. Auf die Wichtigkeit des Erwerbs dieser Fachkunde wurde bereits seitens der DGG in der Vergangenheit aufmerksam gemacht.

Die Röntgenverordnung wird in regelmäßigen Abständen neuen Erfordernissen (z.B. an neue Untersuchungstechniken angepasst). Unsere Leiter der Kommission Endovaskuläre Techniken, Herr Dr. med. Görtz und Herr Dr. med. Teßarek möchten darauf hinweisen, dass seit dem 1.9.2012 einige neue Bestimmungen gelten . Die Änderungen, die für die Gefäßchirurgie Relevanz haben, finden Sie hier.